Montag, 1. Juni 2015

Mai 2015: Frühmix zieht in die erste Liga ein

Am Wochenende wurden in Bremen die Plätze um den Einzug in die erste und zweite Liga in der Mixed-Division ausgespielt. Alle Teams aus dem Nord-Westen Deutschlands traten gegeneinander an. Parallel dazu fanden in anderen Städten die Qualifikationen des Nord-Ostens, des Süd-Ostens und des Süd-Westens statt. In Bremen musste man unter die ersten 3 kommen, um sich für die erste Liga zu qualifizieren. Das Kölner Team "Frühmix" hatte sich mit großer Vorfreude gut auf das Wochenende vorbereitet und hoffte auf dem Einzug in die erste Liga.

Für die Kölner ging es am Samstag Morgen los gegen das Team aus Kiel. Die Kieler hatten gut geschlafen, waren wach und fit und lieferten sich mit Köln einen heißen Punkte-Kampf, der letztlich zugunsten der Kölner mit 8:6 ausging. In das nächste Spiel gegen die Caracals aus Wuppertal starteten die Kölner konzentriert und ließen den Gegner kaum ins Spiel finden. So konnten sie auch dieses Spiel deutlich mit 13:1 gewinnen. Der dritte Gegner hieß dann "7 Todsünden" aus Paderborn, die bis dahin ein sicheres Spiel gezeigt hatten und wie die Kölner noch ungeschlagen waren. Nach einem anfänglichen sehr engen Punkt auf Punkt konnten sich die Kölner bald durch ihre sichere Offense und eine starke Defense absetzen und gewannen letztlich mit einem 11:4. Somit waren sie Erster ihres Pools. Der letzte Gegner des Tages hieß dann also Düsseldorf, die in ihrem Pool auch alles gewonnen hatten. Die Düsseldorfer starteten stark und zogen mit einem 0:5 davon. Frühmix aus Köln fing sich dann war wieder, allerdings war es dann schon zu spät und Frühmix verlor mit einem 4:11.

Um nun noch in der ersten Liga mitspielen zu können, mussten die Kölner die nächsten beiden Spiele auf jeden Fall gewinnen. Am Sonntag hieß der erste Gegner Bremen. Die Kölner gingen von Anfang an fokussiert ins Spiel und schafften es, die Konzentration druch das ganze Spiel aufrecht zu erhalten. Somit konnten sie dann auch mit dem ersten wichtigen Sieg in den Tag starten. Das nächste Spiel war also das alles entscheidende. Sollten die Kölner jetzt gewinnen, war ihnen ein Platz in der ersten Liga sicher.

Der Gegner sollten wieder die 7 Todsünden aus Paderborn sein, doch die Kölner wollten den Gegner trotz des vorangegangenen Sieges nicht unterschätzen. Das Spiel war dann ein erwarteter heißer Kampf, den die Kölner dank starker Teamleistung für sich entscheiden konnten. Nun war es also sicher - ein Platz in der 1.Liga war auf jeden Fall für Frühmix reserviert. Nun stand als letztes Spiel des Wochenendes noch das Platzierungsspiel gegen Düsseldorf an, das die Düsseldorfer "Frisbee Family" dann mit einem knappen 12:11 noch gewann. Trotzdem war die Freude groß und die Kölner glücklich! Die Deutsche Meisterschaft kann kommen, die erste Liga wird am 4.-5. Juli in Heidelberg ausgetragen.

*********************************

Text: Marie Kerkloh
Foto: Matthias Zuber

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen