Freitag, 11. Oktober 2013

U de Cologne qualifizieren sich für XEUCF, das Champions League Finale der besten europäischen Clubteams

Vergangenes Wochenende bestritten in Frankfurt am Main sechs Damenteams die Qualifikation für das Ultimate Champions League Finale Ende September in Bordeaux. Die ersten Drei sollten sich qualifizieren. Neben dem Kölner Team „U de Cologne“ traten drei weitere deutsche Teams (aus München, Berlin und Heidelberg) sowie ein Team aus Kopenhagen (Dänemark) und Leuven (Belgien) in der Qualifikation für die Region „central“ an.

Im ersten Spiel musste sich das Kölner Team nach einer zwischenzeitlich starken 6:1 Führung am Ende doch noch 12:13 den Münchner „Chicas“ geschlagen geben. Diese Niederlage sollte dem Team eine Lehre sein. In den nächsten Spielen erkämpfe es sich konzentriert, Punkt für Punkt, den Sieg. So konnte schon im nächsten Spiel „JinX“ aus Berlin 13:8 geschlagen werden. Gegen Kopenhagen entschied sich das Spiel im Universe Point ebenfalls für Köln (13:12).

Am zweiten Tag der Qualifikation trennten die U de Cologne noch zwei Spiele von einem der drei Qualifikationsplätze. Beide konnte U de Cologne klar für sich entscheiden, mit einem 13:3 Sieg gegen die „Heidees“ (Heidelberg) und einem 13:4 gegen „LUV“ aus Leuven.

Mit vier Siegen und nur einer Niederlage war den Kölner Damen ein Qualifikationsplatz sicher. Vom 26.-29. September wird das Team nun in Bordeaux um den Titel im Champions League Finale der besten europäischen Clubteams spielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen