Mittwoch, 30. Oktober 2013

Turnierbericht Schreeuw van de Meeuw 2013 in Nimwegen

Am letzten stürmischen Oktoberwochenende brachen Caro, Marjia, Helen und Jaennine (Pickup aus Münster) sowie Benno, Philipp, Torben, Lars, Micha und Burnie nach Nimwegen zum ersten Indoorturnier der Wintersaison 2013/2014 auf, das den schwierigen Namen trägt: Schreeuw van de Meeuw 2013.

Die Vorunden-Spiele gegen New Trixx und UTKA wurden souverän gewonnen, Gronical Dizziness hat allerdings uns gezeigt dass man sich doch von Outdoor nach Indoor taktisch ein bisschen umstellen sollte. Auch in nächsten Spielen gegen Scooberdoo und Multible Scoregasms war unsere Verteidigung auf die verschiedenen Überkopf-Pässe noch nicht richtig eingestellt.

Am Sonntag ging es trotz einer kurzen wenig erholsamen aber sehr lustigen Nacht wieder bergauf. Ultimus Prime, Bonnsai und zuletzt Airborne wurden besiegt und wir landeten somit auf Platz 5.

Ein guter Start in die Saison 2013/2014 und ein Beweis, dass man auf für Indoor gewisse Pässe und Spielzüge, die Outdoor kaum genutzt werden, im Indoor-Training wieder einstudieren sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen